Ursachen

Die Ursachen für das vermehrte Schreien mancher Babys konnten Experten bisher nicht einwandfrei ergründen. Es wird vermutet, dass es eine Kombination verschiedener Faktoren sind.

Einen negativen Einfluss auf das Schreiverhalten vieler Babys können zum Beispiel eine schwere oder besonders schnelle Geburt oder ein Kaiserschnitt sein, die Blockarden beim Baby verursacht haben.

Eventuell ist auch der noch unausgereifte Magen-Darm-Trakt des Säuglings und damit verbundene starke Bauchschmerzen, die so genannten Dreimonatskoliken, Schuld an den Schreiattacken.