Habe ich ein Schreibaby?

Als Schreibaby gilt ein Baby das über drei Wochen an mehr als drei Tagen die Woche mehr als drei Stunden schreit.

Doch dies ist nur die offizielle Definition. Wichtig ist, dass Eltern, die ihr Baby als Schreibaby empfinden sich ernst nehmen und ernst genommen werden.

Dabei ist es unerheblich, ob die Dreierregel passgenau erfüllt wird.

Eltern, die das Schreien ihres Babys als Belastung empfinden, sollen auf unsere Seite Tipps, Informationen und Hilfe finden.

Audio Kommentar zu “Schreibabys” von Dr. Johanna Hoffmann, Ärztin im AOK-Bundesverband