Schreibaby-Ambulanzen: Eine Erfolgsstory!

Prof -Dr -Mechthild-Papousek-S Ugling-Forscherin-M Nchen-Schreiambulanz-Kinderzentrum in Schreibaby-Ambulanzen: Eine Erfolgsstory!Laut Säuglingsforscherin Prof. Dr. Mechthild Papousek von der Schreisprechstunde am Kinderzentrum in München liegt die Erfolgsquote von Schreibaby-Ambulanzen bei bis zu 90 Prozent.

In die Sprechstunde für Schreibabys am Kinderzentrum München zum Beispiel haben gestresste Eltern in den vergangenen zwölf Jahren mehr als 2.500 Kinder im Alter von null bis drei Jahren gebracht; 700 Schicksale wurden wissenschaftlich ausgewertet.

Mit durchschnittlich weniger als vier Terminen konnte annähernd neun von zehn Kindern geholfen werden. 45 Prozent galten als vollständig therapiert, bei weiteren 44 Prozent konnten Regulation und Beziehung deutlich stabilisiert werden”, erläutert Prof. Papousek.

Viele Eltern von Schreibabys lernen, dass unruhige Babys oft auch unruhige Eltern haben. Gemeinsam mit den Experten der Schreibaby-Ambulanzen werden daher oft auch Pläne erarbeitet, Ruhe und Rhythmus ins Leben der Eltern und Kinder zu bringen.

Wichtig ist es daher, als Eltern den ersten Schritt zu tun und sich an eine Schreibaby-Ambulanz zu wenden.